Logo

Projekt: Urban Elements

Ein neuer Fokus auf das Alte

Ich mag den Ort Kirche und die Vielfalt an Menschen, die sich dort sammelt. Auch architektonisch finde ich Kirchen interessant. Traditionell sind sie eine Ortsmarke in der Ortsmitte, freigestellt von der Umgebung und weithin sichtbar. Im städtischen Raum sind Kirchen heute meist umschlossene, verdeckte Bauwerke, denen man sich nicht mehr mit ausreichender Distanz oder weitreichender Perspektive zu nähern vermag. Mit meiner Serie „Urban Elements“ habe ich sakrale und profane Bauwerke, die ihre lokale Umgebung prägen, aus dieser Enge befreit und dabei auch solche Bauten in den Fokus gerückt, die ihrem Umfeld ein Gesicht verleihen, ohne selbst jemals prominent gewesen zu sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen